Hexenschuss

Behandlung, Symptome und Ursachen bei Hexenschuss im Rücken

Rückenschmerzen gehören zu den am stärksten verbreiteten Beschwerden in unserer Gesellschaft. Sie werden auch als Hexenschuss, Dorsalgie oder Lumbalgie bezeichnet und können völlig unterschiedliche Ursachen haben. Als Hexenschuss wird in der Regel ein stechender und zumeist plötzlich auftretender Schmerz im Rücken bezeichnet. Ausgelöst wird dieser durch die sensible Eigeninnervation der Wirbelsäule. Symptome sind ein häufig einsetzender stechender Schmerz, der partiell auftritt und Zwangshaltungen und Lähmungsgefühle mit sich bringt. Ein Hexenschuss ist zwar sehr unangenehm aber nicht gefährlich. Der Zustand bessert sich meist innerhalb kürzester Zeit. Aufgrund der starken Schmerzen wird meist ein eingeklemmter Nerv vermutet. Tatsächlich sind aber verschiedene Ursachen für sein Eintreten zu sehen. Blockierte Wirbel, ein Bandscheibenvorfall im Lendenwirbelbereich oder auch der Ischiasnerv können der Auslöser sein.

Um den Schmerzen schnell und effektiv entgegentreten zu können, werden verschiedene Formen der Therapie empfohlen. Im ersten Schritt ist es wichtig den Körper in Stufenlagerung zu bringen. Rückenlage mit rechtwinklig gebeugten Knien ist hier die gängigste Methode. Lokale Wärme oder Kälte kann ebenfalls schnell zu Linderung führen. Sollte sich herausstellen, dass Wärme gut tut ist der Einsatz von Heizkissen oder auch ein Wärmepflaster ratsam. Rezeptfreie Schmerzmittel können dazu verwandt werden den Kreislauf des Schmerzes zu unterbrechen. Ist man wieder in der Lage sich zu bewegen, sollte man sich ein heißes Bad oder eine längere Dusche gönnen. In der Regel wird heutzutage nicht zur Bettruhe geraten wenn man einen Hexenschuss hat. Bewegung im Rahmen des möglichen ist sinnvoller.

War dieser Eintrag hilfreich? Ja / Nein

weiterführende Links

» Bandscheibenvorfall
www.onmeda.de
» Hexenschuss
www.dr-gumpert.de
» Rückenschmerzen
www.netdoktor.de

Dieser Eintrag wurde am 27.05.2010 um 16:36 Uhr zuletzt geändert und steht unter der GNU-Lizenz.