Körpertemperatur

Erhöhung oder Senkung, hohe und niedrige Körpertemperaturen

Mit Körpertemperatur ist die Temperatur im inneren eines menschlichen oder tierischen Körpers gemeint. Sie bezieht sich dabei auf die Temperatur der lebenswichtigen bzw. stoffwechselaktiven Organe und wird in der Regel oral, rektal oder im Ohr gemessen. Die Körpertemperatur des Menschen beträgt in der Regel 36.6 Grad Celsius. Es handelt sich dabei um einen Idealwert der unter idealen Bedingungen gemessen wird. Bei der Ermittlung ist es wichtig zu wissen, dass je nach Körperregion unterschiedliche Temperaturen herrschen können. Die Extremitäten des Menschen sind oftmals unterkühlt, unterliegen dabei jedoch in keiner Weise einer Funktionsbeschränkung. Das Gehirn würde dies nicht lange unbeschadet aushalten können. Der zuverlässigste Wert ist deshalb der Körperkernwert. Dieser Wert wird im Anus oder bei Erwachsenen unter der Zunge gemessen. Er ist in der Regel circa 0.2 bis 0.4 Grad Celsius höher als der in der Achsel gemessene Wert.

Die Temperatur des Körpers ist auch von der Tageszeit abhängig. Der höchste Wert ist etwa um 18Uhr erreicht, der niedrigste etwa um 4 Uhr morgens. Natürlich haben auch äußere Faktoren Einfluss auf die Körpertemperatur. Warme Kleidung beim Schlafen, anstrengender Sport oder andere Faktoren die zu Schwitzen führen können die Körpertemperatur erhöhen. Auf Grund dieser bewegungsabhängigen Schwankungen sollte die Körpertemperatur erst nach einer einstündigen Körperruhe gemessen werden.

Generell kann man sagen, dass eine Temperatur von 27 Grad Celsius die unterste Grenze zum Tod ist, ab einer Temperatur von 33 Grad Celsius spricht man von einer Unterkühlung. 35.3 Grad Celsius bis 37.4 Grad Celsius werden als Normaltemperatur bezeichnet und alles darüber hinaus kann als Fieber bzw. leichtes Fieber bezeichnet werden. Eine Temperatur des Körpers über 40 Grad Celsius kann zum Tode führen.

War dieser Eintrag hilfreich? Ja / Nein

ähnliche Einträge

» Dextrose

Dieser Eintrag wurde am 22.04.2009 um 15:05 Uhr zuletzt geändert und steht unter der GNU-Lizenz.