Sezession

Separatismus als Vorstufe von Sezessionsbemühungen

Im Politischen bezeichnet Sezession die Loslösung einzelner Landesteile aus einem bestehenden Staat. Dieser Prozess zielt auf die Schaffung eines neuen, eigenen und souveränen Staates ab. Betreiben Teile einer Gesamtbevölkerung Sezessionsbestrebungen wird dies auch als Separatismus bezeichnet. Oftmals gehen diese Bemühungen mit kriegerischen Auseinandersetzungen einher. In einer engeren Fassung meint Separatismus die ideologische Ausgangssituation bzw. die politisch-soziale Aktion, die im Rahmen eines Erfolges zur Sezession führen kann. Regionalismus und Nationalismus von Minderheiten kann ein dem Separatismus ähnliches Phänomen darstellen.

Im Rahmen des Völkerrechts gibt es keine übereinstimmende Meinung ob das Selbstbestimmungsrecht der Völker auch das Recht von Minderheiten beinhaltet aus einem festen Staatsgefüge auszutreten. Vorherrschende Meinung in den Rechtswissenschaften ist, dass solchen Bestrebungen nicht nachgegeben werden darf, denn jeder Staatsverband verfolgt ein ureigenes Integritätsinteresse. Einem offensiven Selbstbestimmungsrecht entsprechender Teile des Staates kann in diesem Zusammenhang demnach nicht entsprochen werden. Sollte es sich bei den nach Sezession strebenden Bevölkerungsteilen jedoch um diskriminierte Minderheiten handeln, ist ihnen unter Umständen ein Recht auf Selbstbestimmung einzuräumen.

Wichtiges historisches Beispiel in diesem Zusammenhang ist der Bürgerkrieg in den USA in den Jahren 1861 bis 1865. Außerdem die Sezessionsbestrebungen der Rheinischen Separatisten während der Zeit der französischen Rheinlandbesetzung im Jahr 1923. Im Zusammenhang mit dem Zerfall der Sowjetunion kam es in der Zeit nach 1991 ebenfalls immer wieder zu Sezessionsbewegungen in dieser Region.

War dieser Eintrag hilfreich? Ja / Nein

ähnliche Einträge

» Benjamin Franklin
» BSI.de
» Bundesanzeiger.de
» BundesFinanzMinisterium.de
» Bundesrat
» Bundesregierung
» Bundestag
» Bundesverfassungsgericht
» BVA.de
» CSU.de
» Diktatur
» FDP.de
» FM.NRW.de
» FM.RLP.de
» Gewaltenteilung

Dieser Eintrag wurde am 03.06.2009 um 16:46 Uhr zuletzt geändert und steht unter der GNU-Lizenz.